Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Abschlussarbeiten

Betreute Abschlussarbeiten im Rahmen des Forschungsprojekts

Altwasser, K. (2016). Wahrgenommene soziale Integration, sozialer Status und Lernmotivation von Grundschulkindern mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf.

 

Bartscher, H. (2015). Soziale Integration und das Klassenklima im Gemeinsamen Lernen – eine empirische Studie.

Groß-Holtick, D. (2015). Die Rolle der Bezugsnormorientierung von Lehrkräften für die soziale Integration in Klassen des gemeinsamen Lernens – Eine empirische Studie.

Saklaoui, A. (2015). Inklusion in der Grundschule – Eine empirische Studie zur sozialen Situation von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf und zur Ärgerregulierung in Freundschaften.

Schulte, L. (2015). Wie genau schätzen Schülerinnen und Schüler in Klassen mit Gemeinsamem Lernen ihre soziale Integration ein?

Stöhr, S. (2015). Die Bedeutung der sozialen Kompetenz und der Teilnahme am Ganztagsangebot der Grundschule für die soziale Integration im Gemeinsamen Lernen

 

Goldschmidt, A. (2014). Soziale Beziehungen in heterogenen Lerngruppen. Analyse der Ebenen Macht – Kompetenz – Sympathie in Grund- und Hauptschulen.

Hoffmann, S. (2014). Soziale Beziehungen in heterogenen Lerngruppen. Drei unterschiedliche Ebenen: Sympathie – Kompetenz – Macht.

Hoffmanns, A. (2014). Hilft die soziale Kompetenz bei der sozialen Integration? Eine Untersuchung zum Zusammenhang zwischen der sozialen Kompetenz und der soziometrischen Stellung von Schülerinnen und Schülern im Gemeinsamen Unterricht.

Koopmann, N. (2014). Schulische Integration im gemeinsamen Unterricht: Der Einfluss der sozialen Kompetenz auf die Eingliederung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf.

Kunze, L. M. C. (2014). Soziale Beziehungen in heterogenen Lerngruppen: Bedeutung von Schulleistung und sozialer Kompetenz für die soziale Integration.

Meiser, K (2014). Die Bedeutung sozialer Kompetenzen von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf für die soziale Integration im Gemeinsamen Unterricht. Eine soziometrische Untersuchung.

Nagel, J. (2014). Die soziale Integration im Gemeinsamen Unterricht: Spiegeln soziometrische Wahlen das Verhalten der Schüler/innen wider?

Osthoff, S. (2014). Schulische Integration im Gemeinsamen Unterricht: Der Einfluss der sozialen Kompetenz auf die Eingliederung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf.

Raczkowski, J. (2014). Integration durch gemeinsamen Unterricht: Eine soziometrische Untersuchung zum Zusammenhang von Einstellungen und Verhalten von Schülerinnen und Schülern im Gemeinsamen Unterricht.

 

Hillebrand, A. (2013). Eine Klasse für sich – Eine soziometrische Untersuchung zur sozialen Integration von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Gemeinsamen Unterricht an der Grundschule.



Nebeninhalt

Kontakt

 

Ansprechpartner:

 

Prof. Dr. Heinrich Tröster

Tel: +49 231 755 4588

 

 

Stefanie Krawinkel, Dipl.-Psych.

Tel: +49 231 755 6508

 

 

Dr. Sarah Lange

Tel: +49 231 755 5582

 

 

Dr. Anna Südkamp

Tel: +49 231 755 6570

 

 

 

Fakultät Rehabilitationswissenschaften

Rehabilitationspsychologie

Emil-Figge-Str. 50

44221 Dortmund