Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Informationen zum Auslandsstudium

Warum ins Ausland

Innerhalb Europas bietet das Erasmus-Programm vielfältige Möglichkeiten für ein Auslandssemester.

Die Fakultät Rehabilitationswissenschaften hat im Rahmen des ERASMUS+ Programms Kooperationsverträge mit verschiedenen europäischen Partneruniversitäten getroffen und unterstützt Studierende der Fakultät bei der Planung eines Auslandssemesters. Durch die Teilnahme am ERASMUS+ Programm ist es Studierenden möglich, ohne die Bezahlung von Studiengebühren und mit finanzieller Förderung ein oder zwei Semester im europäischen Ausland zu studieren und die Inhalte der Kurse für das Studium in Dortmund anerkannt zu bekommen

Grundsätzlich sollte ein Auslandsaufenthalt möglichst frühzeitig geplant werden, damit er bestmöglich in den Studienverlauf eingegliedert werden kann. Für die verschiedenen Studiengänge der Fakultät Rehabilitationswissenschaften eignen sich jeweils unterschiedliche Zeiträume besonders gut für ein Studium im Ausland:

zurück zur Übersicht

 



Nebeninhalt

Kontakt

Beauftragte für internationale Studienangelegenheiten:

Annika Schnöring

Carina Metzler (SHK)

 

 


 

Auslandsstudium allgemein

 

Erasmus

 


 

Förderung