Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuelles BMBF-Forschungsprojekt im Fachgebiet Rehabilitationstechnologie: LernBAR

Ziel des Forschungs- und Entwicklungsprojektes LernBAR (Laufzeit: 01.06.2018-31.05.2021) ist es, Menschen mit Behinderungen durch den Einsatz digitaler Medien für den ersten Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Im Vorhaben werden diesbezügliche Potenziale und Herausforderungen von AR-basiertem beruflichem Lernen für Lernende mit verschiedenen Beeinträchtigungen untersucht.

Lernbar_skal

Über eine Brille (Hololens) oder eine Kamera im Handy oder Tablet werden Informationen in der echten Umgebung gezeigt. Lerninhalte wie Grafiken, Bilder, interaktive Videos etc. können somit dort bereitgestellt werden, wo sie gebraucht werden: Am Arbeitsplatz. Bisher ist AR-basiertes Lernen für benachteiligte Lernende weitestgehend unerforscht. Ergebnisse zur Usability stehen noch aus.

LernBAR setzt darauf, Lernen am Arbeitsplatz (AR-basiert) zu realisieren und durch Lernangebote in formalen bzw. informellen Settings (über eine Lernplattform) zu komplettieren. Dazu wird ein angepasstes Curriculum für hauswirtschaftliche Ausbildungsberufe entwickelt und erprobt. Durch ein modernisiertes Ausbildungskonzept soll einerseits die Attraktivität hauswirtschaftlicher Ausbildungen für Auszubildende erhöht werden und andererseits die Zukunftsfähigkeit der Ausbildungen im Hinblick auf veränderte gesellschaftliche Bedarfe gewährleistet werden. Daher ist die die Schulung von Ausbildenden und Lehrkräften in der Anwendung von digitalen Medien sowie der Ausbau ihrer digitalen Lehrkompetenzen eine zentrale Aufgabe im Vorhaben.