Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuelle Informationen und Neuigkeiten der Fakultät

Stipendiatinnen trafen Stifterinnen und Stifter

baege_188500_skal

23.01.2019 – Am 17.01.2019 war es wieder soweit, die diesjährigen Stipendiatinnen des Deutschlandstipendiums der Fakultät erhielten offiziell ihre Stipendienurkunden. Neben der Urkundenverleihung für die Stipendiatinnen wurden auch die Stifterinnern und Stifter geehrt.

 

Die Lokalzeit Dortmund des WDR zu Gast im MakerSpace

SELFMADE_skal

18.01.2019 – Der erste inklusionsorientierte MakerSpace im Büro für Unterstützte Kommunikation der AWO Dortmund, bei dessen Entstehung auch unsere Fakultät beteiligt war, wurde in der vergangenen Woche vom WDR besucht.

 

Möglichst barrierearm publizieren: Mit dem Handbuch Inklusion und Medienbildung setzt die Fakultät neue Standards

Cover_Handbuch_Medienbildung_und_Inklusion_skal

09.01.2019 – Für Publikationen in den Rehabilitationswissenschaften stellt sich immer wieder die Frage der Glaubwürdigkeit, wenn thematisch zu Inklusion, Teilhabe und Partizipation veröffentlicht wird, diese Publikationen selbst aber nicht barrierefrei zugänglich sind.

 

Bund fördert Aufbau einer Lernplattform für Lehramtsstudierende der TU Dortmund

degree_projekt_skal

20.12.2018 – Schule wird digitaler, die Lehrerinnen- und Lehrerbildung ebenso: Seit Oktober 2018 fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) an der TU Dortmund das interdisziplinäre Projekt „DEGREE 4.0 – Digitale reflexive Lehrer/-innenbildung 4.0: videobasiert - barrierefrei - personalisiert“. Das Projekt unterstützt Studierende in verschiedenen Lehrämtern, ihre Diagnose- und Förderkompetenzen mit Hilfe einer digitalen und barrierefreien Lernplattform weiterzuentwickeln.

 

Tag der Stipendien an der TU Dortmund

tds_skal

14.12.2018 – Am 22.01.2019 findet in der Zeit von 14.00 – 17.00 Uhr der erste Tag der Stipendien an der TU Dortmund im Internationalen Begegnungszentrum statt. Alle Studierenden sind herzlich eingeladen, sich über die vielfältigen Stipendienmöglichkeiten zu informieren.

 

Vertretungsprofessorin Susanne Quinten als Keynote-Speakerin bei der Tagung „Intensiv Inklusiv – Vielfalt (er)leben“

quinten_skal

07.12.2018 – Vom 16.-18.11.2018 feierte der Studiengang „Musik und Tanz in sozialer Arbeit und inklusiver Pädagogik“ am Orff-Institut für Elementare Musik- und Tanzpädagogik Universität Mozarteum Salzburg sein 30jähriges Bestehen. Unter dem Motto „Intensiv Inklusiv –Vielfalt (er)leben“ setzten sich die Tagungsteilnehmer*innen mit aktuellen künstlerischen und pädagogischen Fragen und Projekten rund um die Arbeitsfelder der inklusiven Pädagogik und sozialen Arbeit auseinander.

 

Pepper, Paro und Miro begrüßten Besucher_innen am Tag der offenen Tür

tagderoffenentuer2018_skal

05.12.2018 – Am 10.11.2018, dem diesjährigen Tag der offenen Tür der TU Dortmund, wurden den Besucher_innen unter anderem drei Roboter am Fachgebiet Rehabilitationstechnologie vorgestellt. Eine Gruppe von Studierenden im Bachelor Rehabilitationspädagogik bereitete dazu ein vielfältiges Programm vor, welches zum Mitmachen und Ausprobieren einlud.

 

Herzliche Grüße und eine besinnliche Adventszeit

advent2018_skal

03.12.2018 – Das Dekanat der Fakultät Rehabilitationswissenschaften wünscht allen Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine schöne Vorweihnachts- bzw. Adventszeit.

 

Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen der Fakultät gefeiert und Lotte-Kaliski-Preis vergeben

Gruppenfoto

30.11.2018 – Am 23. November verabschiedete die Fakultät im Rudolf-Chaudoire-Pavillon ihre diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der fachlichen und der schulischen Bachelor- und Master-Studiengänge. In diesem Jahr nahmen rund 130 Personen an der akademischen Abschlussfeier teil, in deren Verlauf u.a. der Lotte-Kaliski-Preis an Teresa Mann vergeben wurde.

 

Erfolgreiche gemeinsame Tagung des TIP-Clusters und der Qua-Lis

Logo_Fachtagung_m_s

22.11.2018 – Die gemeinsame Tagung des Forschungsclusters Technologie, Inklusion, Partizipation (TIP) und der Qualitäts- und Unterstützungsagentur – Landesinstitut für Schule NRW (Qua-Lis) am 07.11.2018 war rundum gelungen. Sie fand unter dem Thema Mitwirken. Teilhaben. Gestalten. - Gemeinsam Lernen mit digitalen Medien und Technologien statt.

 

Stipendium an der Universität in Kangnam (Südkorea)

Logo Kangnam Universität

22.11.2018 – Für Studierende unserer Fakultät besteht auch im Jahr 2019 im Rahmen einer Kooperation mit der Kangnam Universität die Möglichkeit, einen Studienaufenthalt in Südkorea zu verbringen. Die Finanzierung läuft über ein Stipendium.

 

miTAS - ein neues BMBF-Projekt am Fachgebiet Rehabilitationstechnologie

mitas2_s

16.11.2018 – Das neue Forschungsprojekt „multimediales individuelles Trainings- und Arbeitsassistenz-System“ (miTAS) am Fachgebiet Rehabilitationstechnologie hat das Ziel die Beschäftigungssituation von Menschen mit Behinderungen auf dem ersten Arbeitsmarkt nachhaltig zu verbessern. Dies soll durch den Einsatz eines mobilen Systems zum digital gestützten, multimedialen Lernen und Trainieren praktischer Handlungsabläufe in beruflichen Ausbildungs- und Arbeitsprozessen gelingen.

 

Einladung zum 10. Dortmunder Teilhabetag (DoTT) zum Thema Digitale Teilhabe und Beteiligung

Dott_Reha_Bethel_skal

15.11.2018 – Die Fakultät Rehabilitationswissenschaften der TU Dortmund und Bethel.regional laden alle Interessierten sehr herzlich am 30.11.2018 von 09:00 bis 12:00 Uhr zum diesjährigen Dortmunder Teilhabetag in die Sozialforschungsstelle der TU Dortmund ein.

 

Sechs Deutschlandstipendien an der Fakultät Rehabilitationswissenschaften im Studienjahr 2018/19

stipendium2018

07.11.2018 – Dank der Unterstützung durch die Stadtsparkasse Dortmund, der Gesellschaft der Freunde der Technischen Universität Dortmund e.V. , der Arthur und Liselotte Dumcke-Stiftung, der Bernd Jochheim Stiftung und der Wilo-Foundation können für das Studienjahr 2018/19 sechs Deutschlandstipendien an der Fakultät Rehabilitationswissenschaften vergeben werden.

 

Erfolgreicher Forschungstag der Fakultät Rehabilitationswissenschaften

FT2018_PL1_s

31.10.2018 – Am 26.10.2018 fand im Internationalen Begegnungszentrum der TU Dortmund der 3. Forschungstag im Rahmen des strukturierten Promotionsprogramms der Fakultät Rehabilitationswissenschaften statt. Der Tag bietet den Promovierenden und Promotionsinteressierten der Fakultät traditionell die Gelegenheit zur Karriereplanung, zum fachlichen Austausch und zu kritischen Diskussionen.

 

15. Kontakttag der Fakultät Rehabilitationswissenschaften

Kontakttag2016

26.10.2018 – Der diesjährige Kontakttag der Fakultät Rehabilitationswissenschaften findet am 09. November 2018 in der Zeit von 9:30 – 13:00 Uhr im Foyer der Emil-Figge-Straße 50 statt.

 

Aktuelles BMBF-Forschungsprojekt im Fachgebiet Rehabilitationstechnologie: LernBAR

Lernbar_skal

18.10.2018 – Ziel des Forschungs- und Entwicklungsprojektes LernBAR (Laufzeit: 01.06.2018-31.05.2021) ist es, Menschen mit Behinderungen durch den Einsatz digitaler Medien für den ersten Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Im Vorhaben werden diesbezügliche Potenziale und Herausforderungen von AR-basiertem beruflichem Lernen für Lernende mit verschiedenen Beeinträchtigungen untersucht.

 

Einladung zur 29. Absolventenfeier der Fakultät Rehabilitationswissenschaften

Absolventenfeier_skal

17.10.2018 – Am Freitag, den 23. November 2018, findet um 17 Uhr die 29. Absolventenfeier der Fakultät Rehabilitationswissenschaften im Rudolf-Chaudoire-Pavillon (Campus Süd, Baroper Straße 297) der TU Dortmund statt. Mit der feierlichen Übergabe der Abschlussurkunde der Fakultät wollen wir gemeinsam ein Zeichen für den Beginn Ihres neuen Lebensabschnitts setzen.

 

Mitwirken. Teilhaben. Gestalten. - Gemeinsam Lernen mit digitalen Medien und Technologien -Gemeinsame Tagung der Qualitäts- und Unterstützungsagentur QUA-LiS NRW und dem TIP Cluster in Soest

Logo_TU_Rehawissenschaften

09.10.2018 – Viele Schülerinnen und Schüler mit Beeinträchtigungen sind auf barrierefreie Zugänge, digitale Medien oder assistive Technologien angewiesen, um ihre Kompetenzen weiter ausbauen und entwickeln zu können.

 

Privatdozent Dr. Stefan Wolf vertritt ab Wintersemester 2018/19 die Professur „Arbeit und Inklusion“

Wolf_2018_skaliert

19.09.2018 – PD Dr. Wolf hat an der Leibniz Universität Hannover die Professur für Berufliche Förderpädagogik bis einschließlich zum Sommersemester 2018 vertreten. Er hat durch seinen beruflichen Werdegang umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet der Berufspädagogik und der beruflichen Bildung erworben.

 

 

Fachgebiete

 

Nebeninhalt

Ältere Meldungen

 


 

Veranstaltungen

    -

     


     

    Service

     


     

    Facebook-Auftritt