Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

  • Publikationen+

Hauptinhalt

Lehrer und ihre auffälligen Schüler Eine qualitative Studie zu Verhaltensauffälligkeiten an Förderschulen

Lehrer und ihre auffälligen Schüler
Eine qualitative Studie zu Verhaltensauffälligkeiten an Förderschulen


Hrsg. von Gwendolin Julia Bartz (geb. Schulz) (2011)

Cover_Veröffentlichung_Bartz_VA


Die Dissertation betrachtet mit Verhaltensauffälligkeiten ein vieldiskutiertes und sehr komplexes Thema der Sonderpädagogik. Anders als in bisherigen Studien wurden in der Untersuchung »subjektive Theorien« von Lehrern zum Phänomen Verhaltensauffälligkeit bei ihren Schülern an Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung in NRW erforscht. Definitionen, Deutungen, Einschätzungen zum und Formen des Umgangs mit dem Phänomen standen bei der Analyse im Vordergrund. Zudem wurden Fragen zu Belastungs- und Unterstützungsmomenten, zu Fort- und Ausbildung sowie zur generellen Relevanz des Themas Verhaltensauffälligkeiten betrachtet.

Um das Inhaltsverzeichnis einsehen zu können, klicken Sie bitte hier:

Inhaltsverzeichnis (pdf - 857.9 KB)

Verlag: Lebenshilfe-Verlag