Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuelles

 

Kooperationsprojekt zur Ausbildung Professionellen Betrieblichen Eingliederungsmanagements erfolgreich beendet

Eingliederungsberater

14.11.2017 – Am 14.11.2017 legten 14 Teilnehmer_innen der „Ausbildung zum Eingliederungsberater/zur Eingliederungsberaterin“ erfolgreich ihre Prüfungen ab.

 

Begrüßung von Vertr. Prof. Dr. Koch

Koch

01.10.2017 – Das Team des Fachgebiets Berufspädagogik und berufliche Rehabilitation begrüßt ab diesem Wintersemester den neuen Vertretungsprofessor, Herrn Dr. Martin Koch, herzlich und wünscht ihm einen guten Start an der TU Dortmund!

 

Klausurergebnisse zu den Veranstaltungen im Sommersemester 2017

18.08.2017 – Die Ergebnislisten zu den Prüfungsleistungen der folgenden Veranstaltungen konnten bereits erstellt werden und finden sich jeweils als Aushang am Lehrstuhl:


Vorlesung „Arbeit und Wirtschaft: Teilhabe an Gesundheit und Bildung bei Beeinträchtigungen“ im SoSe 2017, Modul EinVer, Studiengang (PO) BA Reha 2016.

Vorlesung „Arbeit und Wirtschaft: Teilhabe an Gesundheit und Bildung bei Beeinträchtigungen“ im SoSe 2017, Modul AWTSF, Studiengang (PO) BA LABG
2011.

Vorlesung „Arbeit und Wirtschaft: Teilhabe an Gesundheit und Bildung bei Beeinträchtigungen“ im SoSe 2017, Modul MAT, Studiengang (PO) BA LABG 2016.

Modulprüfung „Diagnose, Assessment, Begutachtung“ (DAB) im SoSe 2017.

Vorlesung „Rehabilitationswissenschaftliche Fragestellungen zur Lebensphase (Erwachsenen-)Alter)“ im SoSe 2016, zweiter Prüfungstermin im SoSe 2017.

 

Aktuelle Ausgabe des Praxishandbuchs zur Betrieblichen Gesundheitsförderung liegt jetzt in der dritten Auflage vor.

Meier BEM

24.07.2017 – In der dritten Auflage liegt nun die aktuell überarbeitete Ausgabe der Arbeitshilfe „BEM von A-Z – ein Praxishandbuch“ (herausgegeben von Vertr.-Prof. Dr. Jörg Meier) vor. Die inhaltlich vom Bundesteilhabegesetz (BTHG) kaum berührten und im Wesentlichen unverändert fortgeltenden Regelungen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) werden praxisnah und mit zahlreichen Materialien und Beispielen für die betriebliche Arbeit präsentiert.

 

Sammelband „Interkulturelle und sprachliche Bildung im mehrsprachigen Übergang Schule-Beruf“ ist jetzt erschienen.

Sammelband

14.07.2017 – Der Sammelband „Interkulturelle und sprachliche Bildung im mehrsprachigen Übergang Schule-Beruf“ ist nun erschienen und als Buch oder E-Book verfügbar.

 

Der Abschlussbericht zum Forschungsprojekt „DoQ- Dortmunder Grundbildungsqualifizierung“ ist jetzt online verfügbar.

DoQ

12.07.2017 – Der Abschlussbericht zum Forschungsprojekt „DoQ- Dortmunder Grundbildungsqualifizierung“ ist nun auch als elektronische Veröffentlichung dokumentiert und via http://d-nb.info/1136438084 verfügbar.

 

Projektstudium

Projektstudium Logo

01.07.2017 – Im Juli 2017 schließen die Studierenden des Projektstudiums Ihre Arbeiten ab und stellen die Ergebnisse vor. Unter der Leitung von Herrn Vertr.-Prof. Dr. Jörg Meier wurden am Lehrstuhl zwei Projektgruppen zu den Themen „Basisfiguration für Produktionsschulen in ihrer empirischen Idealtypik“ und „Kompetenzen erkennen, entwickeln, zeigen- Kompetenzfeststellungsverfahren im Praxistest“ begleitet.

 

Stellenausschreibung der Werkstatt im Kreis Unna

Werkstatt Kreis Unna

16.06.2017 – Für ein ESF-Modellprojekt sucht die Werkstatt im Kreis Unna für den Standort Unna zum 1.9.2017 einen Ausbildungsmanager (m/w)

 

Einladung zur Gastvorlesung: „Das Berufsbildungswerk der Josefsheim gGmbH Bigge. Eine Einrichtung zur Berufsvorbereitung und beruflichen Erstausbildung für junge Menschen mit Behinderung“

Josefsheim Bigge

13.06.2017 – Am 22. Juni begrüßt unser Fachgebiet Frau Anne Lins und Frau Eva-Maria Gröning vom Berufsbildungswerk Josefsheim Bigge.

 

Stellenausschreibung der Werkstatt im Kreis Unna

Werkstatt Kreis Unna

12.06.2017 – Die Werkstatt im Kreis Unna sucht ab September 2017 zur Verstärkung des Teams
Fachkräfte mit abgeschlossener Ausbildung auf Honorarbasis in berufsorientierenden Projekten in Unna und Lünen

 

Die Rolle der Rentenversicherung für die berufliche Teilhabe von beeinträchtigten Frauen und Männern – Gastvortrag im Seminar „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ von Tomke Gerdes

Maßnahmen zur beruflichen Teilhabe durch den Integrationsfachdienst – Gastvortrag im Seminar „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ von Tomke Gerdes

Der Tagungsband „Kompetenzentwicklung in der Beruflichen Bildung“ ist jetzt online verfügbar

Tagungsband

19.05.2017 – Die im Tagungsband versammelten Beiträge und Fachvorträge der bundesweiten Fachtagung „In der Tat kompetent. Kompetenzentwicklung in der Beruflichen Bildung“ des Christlichen Jugenddorfwerks Deutschlands e.V. (CJD) und des Lehrstuhls für Berufspädagogik und berufliche Rehabilitation der TU Dortmund sind nun auch als elektronische Veröffentlichung im Repositorium der TU Dortmund dokumentiert und dort verfügbar.

 

Start der Qualifizierung für betriebliche Eingliederungsberatung

BEM

11.05.2017 – Das langjährige Kooperationsprojekt geht in eine neue Runde. Am 25.04.2017 traf sich die neue Gruppe der „Ausbildung zum Eingliederungsberater/zur Eingliederungsberaterin“.

 

Dokumentation der öffentlichen Anhörung zur Zukunft der Produktionsschulen

Mecklenburg Vorpommern

16.03.2017 – Am 13. April 2016 führte der Sozialausschuss des Landtags Mecklenburg-Vorpommern eine öffentliche Anhörung zum Thema „Zukunft der Produktionsschulen in Mecklenburg-Vorpommern“ durch. Mit den Ausschussdrucksachen liegt nun die vollständige inhaltliche Dokumentation dieser Anhörung vor.

 

Erreichbarkeit des Lehrstuhls in der vorlesungsfreien Zeit

21.02.2017 – Während der vorlesungsfreien Zeit ist der Lehrstuhl weiterhin über das
Sekretariat erreichbar.

 

Neuer Termin: Einladung zur Gastvorlesung von Frau Dr. Cortina Gentner

HIBB_Logo

12.01.2017 – Der neue Termin steht nun fest: Am 26. Januar 2017 begrüßt das Fachgebiet Frau Dr. Cortina Gentner vom Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) an der TU Dortmund. Sie wird in der Gastvorlesung zum Thema „Reform des Übergangs von der Schule in den Beruf in der Freien und Hansestadt Hamburg - Stand und aktuelle Herausforderungen“ vortragen.