Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Die Rolle der Rentenversicherung für die berufliche Teilhabe von beeinträchtigten Frauen und Männern – Gastvortrag im Seminar „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ von Tomke Gerdes

Montag, 12.06.2017, 12:00 (s.t.). , Raum 4.442, EF 50

Deutsche Rentenversicherung

Sandra Frobel (M. A. Reha.-Wiss.), Mitarbeiterin der Rentenversicherung Westfalen, referiert über Möglichkeiten und Grenzen der Förderung beruflicher Teilhabe von beeinträchtigten Frauen und Männern. Sie gibt einen Einblick in die Aufgaben als Reha-Fachberater_in und informiert – als Absolventin unserer Fakultät – über Berufschancen in diesem Arbeitsfeld.

Das Lehrgebiet Berufspädagogik und berufliche Rehabilitation lädt herzlich zum Praxisvortrag mit anschließender Diskussion ein.