Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuelle Informationen und Neuigkeiten der Fakultät

Gastvortrag von Herrn Philipp Struck

30.06.2015 – Am 1. Juli begrüßt der Lehrstuhl für Berufspädagogik und berufliche Rehabilitation an der TU Dortmund Herrn Philipp Struck von der Leibniz Universität Hannover.
Er wird einen Vortrag zum Thema „Das Berufsorientierungsprogramm (BOP) und Messinstrumente zum Berufswahlverhalten Jugendlicher“ halten und über erste Ergebnisse der auf 4,5 Jahre angelegten Längsschnittstudie sowie die eingesetzten Erhebungsinstrumente berichten.

Datum: 01.07.2015
Uhrzeit: 10-12 Uhr (c.t.)
Raum: 4.435

 

TU-Studierende erhalten Preis „Mobil ins Netz!“ für inklusiven Tablet-Einsatz

Mobil_ins_Netz-23062015-Tabs_fuer_Senioren-0658_skal

29.06.2015 – Brigitte Zypris überreicht von E-Plus ausgeschriebenen Preis bei Festakt in Berlin

 

Einladung zu Abschlusspräsentationen des Projektstudiums

Einladung_Projektforum_2015_skal

29.06.2015 – Am Mittwoch, den 15. Juli 2015 findet von 12:00 bis 14:00 Uhr im Campus-Treff der Abschluss des diesjährigen Projektstudiums statt, innerhalb dessen alle Studierenden die Arbeitsergebnisse ihrer Projektarbeit vorstellen.

 

Studierende helfen Südafrika: Informationsveranstaltung zum Projekt Ubuntu am 17. Juni

Ubuntu

15.06.2015 – Die staatlichen Schulen in den Townships sind hoffnungslos überfüllt, Leistungsunterschiede sind enorm und individuelle Zuwendung und Förderung nicht möglich. Das Projekt Ubuntu versucht durch inspirierende Bildungs- und soziale Arbeit, den Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen – und einen Weg aus den Armuts- und Gewaltstrukturen des Townships.

 

Inklusive Band „Tanzorchester Paschulke“: Erfolgreicher Auftritt bei den Ruhr Games

Paschulke D 700 neubauerphoto 6844_skal

15.06.2015 – „Was nicht passt, wird passend gemacht“ – dieses Ruhrgebietsmotto ist zum perfekten Leitspruch des Dortmunder „Tanzorchester Paschulke“ geworden. Die elf Musikerinnen und Musiker machen sich nicht nur verschiedene Stilrichtungen und Kulturen passend für ihren Sound, sondern arbeiten gleichzeitig auch inklusiv: Die Band entstand aus dem Projekt DOMO:-Musik – was für „Dortmunder Modell: Musik“ steht.

 

„Inklusion – eine Illusion?“ Aktionstag zum Thema Inklusion

logo_final2-2_skal

03.06.2015 – Am Sonntag, den 14.06.2015, lädt die Projektgruppe 3.3 herzlich zum Aktionstag „Inklusion – eine Illusion?“ in die Waldschule nach Castrop-Rauxel ein. Im Rahmen des Projektstudiums des BA Rehabilitationspädagogik haben die zwölf Studentinnen unter der Leitung von Dr. Claudia Gottwald sich 10 Monate mit dem Thema Inklusion in Castrop-Rauxel beschäftigt und unter anderem Interviews mit Bürgerinnen und Bürgern geführt. Nun organisieren sie am 14.6. einen ganzen Tag zum Thema und wollen u.a. einen wichtigen Beitrag zur Bewusstseinsbildung vor Ort schaffen, aber auch die Menschen miteinander ins Gespräch bringen. Alle interessierten Personen sind dazu herzlich nach Castrop-Rauxel eingeladen!

 

BUNDESWEITE FACHTAGUNG BERUFLICHE BILDUNG GEMEINSAM MIT DEM CJD

cjd

03.06.2015 – Am 12. Juni 2015 findet unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Erwin Sellering, Mecklenburg-Vorpommern, in Wolgast die bundesweite Fachtagung „In der Tat kompetent. Kompetenzentwicklung in der Beruflichen Bildung“ des Christlichen Jugenddorfwerkes Deutschlands e. V. (CJD) statt.

 

Behindert sein oder behindert werden? – Raúl Krauthausen und Ingo Bosse zu Gast bei Planet Wissen

planet_wissen_skal

27.05.2015 – Der Autor und Aktivist Raúl Aguayo-Krauthausen ist am 29. Mai Studiogast bei Planet Wissen zum Thema Inklusion. Humorvoll macht der 34-jährige deutlich, was für ihn ein echtes, soziales Miteinander: in der Schule, auf der Arbeit, im Alltag, bedeutet.

 

"Get Online Week Dortmund 2015" – Studierende veranstalten Kurse zur digitalen Inklusion in Dortmund

get_online_week_students_skal

27.05.2015 – Die Projektgruppe „Get Online Week“ aus dem diesjährigen Projektstudium im Studiengang Rehabilitationspädagogik hat unter der Leitung von Dr. Bastian Pelka eine Kampagnenwoche in Dortmund durchgeführt, bei der auf das Problem der digitalen Exklusion aufmerksam gemacht werden sollte.

 

Oberlinschule Wetter mit Projekt „Dschungelbuch“ beim Förderwettbewerb der Spardabank

Oberlinschule_skal

10.05.2015 – Die Oberlinschule Wetter, eine Ganztagsschule für körperbehinderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit verschiedensten Förderbedürfnissen, hat sich mit dem Projekt „Dschungelbuch“ an einem Wettbewerb der Spardabank beteiligt.

 

Wenn Krücken zu Flügeln werden – Ein magischer Nachmittag im Depot

Foto_Tag_offenes_Theater_Finale

06.05.2015 – Am 26. April war das Theater im Depot Schauplatz und Bühne eines inklusiven Theatertages. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Europäischen Protesttages der Menschen mit Behinderungen statt und wurde von der Aktion Mensch und der DEW21 unterstützt. Motto des diesjährigen Protesttages war „Begegnungen“.

 

Erfolgreiche internationale und regionale Kooperation für Erasmus+ Praktika

dorapfening_skal

06.05.2015 – Dora Pfening-Simon absolvierte von Februar bis Ende April erfolgreich ein Praktikum im Zentrum für Beratung und Therapie (ZBT) der Fakultät Rehabilitationswissenschaften.

 

Leitfaden – Auf Augenhöhe

AufAugenhöhe

02.05.2015 – In dem Fachausschuss Kommunikation und Medien, angesiedelt bei der Staatlichen Koordinierungsstelle nach Artikel 33 der UN-Behindertenrechtskonvention, wurde der Leitfaden zur Darstellung von Menschen mit Behinderung für Medienschaffende erstellt.

 

Jörg Meier vertritt seit WiSe 2014/15 den Lehrstuhl für „Berufspädagogik und berufliche Rehabilitation“ an der Fakultät Rehabilitationswissenschaften

Joerg Meier

20.04.2015 – Dr. Jörg Meier hat Politikwissenschaften, Recht und Geschichte in Freiburg i. Br. und in Hannover studiert und an der Leibniz Universität Hannover promoviert.

 

Neues Bilaterales Agreement mit der Marmara Universität, Istanbul

marmarauniversitesi

20.04.2015 – Die Fakultät Rehabilitationswissenschaften und das Department Special Education an der Marmara Universität in Istanbul, Türkei sind ab dem Wintersemester 15/16 neue Partner im Rahmen des Erasmus+ Programms.

 

Astrid Tan erfolgreich vom DozentInnenaustausch zurückgekehrt

Austausch_Tan_skal

20.04.2015 – Astrid Tan, Lehrgebiet Theorie der Rehabilitation und Pädagogik bei Behinderung, verbrachte eine Woche an der Partneruniversität in Eskisehir, Türkei. Sie war dort als Gastdozentin im Rahmen eines Erasmus+ DozentInnenaustauschs tätig.

 

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Fakultät Rehabilitationswissenschaften am Boys' Day – Jungen-Zukunftstag 2015

boys-day-logo

16.04.2015 – 23.04.2015 – auch in diesem Jahr beteiligt sich die Fakultät Rehabilitationswissenschaften wieder am bundesweiten Aktionstag zur Berufsorientierung und Lebensplanung für Jungen der Klassen 5 bis 10.

 

Gudrun Quenzel vertritt ab Sommersemester 2015 den Lehrstuhl Rehabilitationssoziologie an der Fakultät Rehabilitationswissenschaften

web_Quenzel_Gudrun

10.04.2015 – Dr. Gudrun Quenzel hat Kulturwissenschaften in Lüneburg studiert und an der Universität Duisburg-Essen in der Soziologie promoviert. Nach ihrer Tätigkeit am Institut für Soziologie an der eben benannten Partneruniversität im UAR-Verbund, ging Frau Quenzel als wissenschaftliche Assistentin an die Fakultät Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld, an der sie zum Ende des letzten Jahres ihre Habilitation erfolgreich abgelegt hat.

 

Schnupper-Veranstaltungen - Lernen Sie die TU-Dortmund kennen

Veranstaltungslogos

10.04.2015 – In diesem Jahr bietet die TU-Dortmund ein Kennenlernprogramm mit verschiedenen Veranstaltungen für interessierte Schülerinnen und Schüler an.

 

 

Lehrgebiete